www.goernitz.de
Forschung - Geist und Materie

Werdegang


Dr. Brigitte Görnitz
Prof. Dr. Thomas Görnitz
  • Studium der Tiermedizin und Promotion an der Universität Leipzig
  • Approbation und Arbeit als Tierärztin
  • Unterbrechung der Berufstätigkeit nach Stellung eines Ausreiseantrages
  • Studium der Psychologie in München, Abschluss als Diplompsychologin
  • Weiterbildung zur Psychoanalytikerin
  • Tätigkeit im sozialpsychiatrischen Dienst
  • Tätigkeit in eigener Praxis
  • Abhalten von Seminaren und Weiterbildungsvorträgen
  • 2009 Theophrastus Wissenschaftspreis "Ganzheitliche Medizin" (mit Thomas Görnitz)
  • verheiratet, fünf - jetzt erwachsene - Kinder
  • erster deutscher Preisträger bei einer internationalen Mathematik-Olympiade
  • Physikstudium und Promotion in mathematischer Physik in Leipzig
  • politisch bedingte Unterbrechung der Forschungslaufbahn
  • ab 1979 Max-Planck-Institut zur Erforschung der Lebensbedingungen der wissenschaftlich technischen Welt in Starnberg
  • mehr als zwei Jahrzehnte wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Carl Friedrich v. Weizsäcker
  • ab 1992 Institut für mathematische Physik der TU Braunschweig
  • ab 1994 bis 2009 Professur an der Goethe-Univ. Frankfurt am Main
  • 2003 "Michael und Biserka Baum Preis" des Frankfurter Fördervereins für Physikalische Grundlagenforschung und des Fachbereiches Physik der Universität Frankfurt
  • 2009 "Theophrastus Wissenschaftspreis Ganzheitliche Medizin" (mit Brigitte Görnitz)
  • verheiratet, fünf - jetzt erwachsene - Kinder
Impressum